Adreßbuch

Dezember 27, 2007

Von den vielen kleineneren Blogs, die sich in meinen Feedreader tummeln, mag ich ja „Daggis Leben“ am liebsten. Immer wieder gibt es Beiträge, die ich mir am liebsten ausdrucken und an die Pinnwand kleben möchte. Oder ich zitiere sie einfach im Internet:

Wie schon verschiedentlich erwähnt, ist Daniel kein begeisterter Weihnachtskartenschreiber. Entsprechend angespannt war im Hause Bott die Stimmung, als wir mit der Schreiberei begannen.

Daggi: Du hast die ganzen schönen Karten für Dich genommen!
Daniel: Dafür hast Du alle Weihnachtsmarken auf Deine Umschläge geklebt!

Nachdem Daniel mit den ersten Karten fertig ist, zückt er sein Adreßbuch.

Daggi: Tsss, wie antiquiert. Ich hab alle meine Adressen in meinem Ipod.

Kurze Stille, in der Daniel gedankenverloren in seinem Adreßbuch blättert und Daggi auf ihren Ipod schaut.

Daggi: Oh Mist, mein Ipod ist abgestürzt.

Und Daniel blättert weiter in seinem Adreßbuch, ein breites Grinsen im Gesicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: